Agentur für Drehbuch und Regie
Mehr als Storytelling

Yannik Carstensen

Wenn mich jemand fragt was witzig an mir sei, antworte ich, dass ich oft hinfalle. Genauso wie es mir Spaß macht, über meine eigenen betretenen Fettnäpfchen zu lachen, gefällt es mir auch, meine Figuren bei ihren Reaktionen zu beobachten, wenn ihnen mal wieder Scheiße ins Gesicht geklatscht wird – oft wortwörtlich.

Schon als ich in der 8. Klasse einen wöchentlichen Comic-Strip über meine besten Freunde schrieb und veröffentlichte, der sogar in der Oberstufe zur Unterhaltung rumgereicht wurde, wusste ich, dass ich mehr bin als eine schwule Brillenschlange – ich bin Autor. Ein Autor, den das Spiel zwischen „Hoch-“ und „Tief-“kultur, zwischen Ernst und Unterhaltung erfüllt. Wie Alanis Morissette schon wusste, ist das Leben tatsächlich wie zehntausend Löffel wenn du nur ein Messer brauchst, wie Regen an deinem Hochzeitstag: ein sarkastisches kleines Biest – in das du unsterblich verliebt bist.

Ich liebe extreme Kontraste – Kinder die sich wie abgebrühte Erwachsene verhalten, wunderschöne Königinnen die sich wie Wildschweine im Dreck suhlen. Deswegen schreibe ich über ungewollte Helden, Arschlöcher und Nichtsnutze, über blauäugige Hans-Guck-in-Die-Lufts, die nur ein Stück vom Kuchen wollen – und ihrem steinigen Weg zu einem eventuellen Krümel.

Yannik Carstensen lebt und arbeitet in München und Berlin.

Als Deutsch-Kanadier schreibt er auf Deutsch und Englisch.

Drei seiner Lieblingsserien sind:
PLEASE LIKE ME | MODERN FAMILY | SUCCESSION

Drei seiner Lieblingsfilme sind:
TITANIC | LADY BIRD | THE FAVOURITE

zurück zur Galerie